Scientia, Physik und Chemie
  Gelbes Blutlaugensalz, Lösung
 

Kaliumhexacyanoferrat ist ein gelblich kristallines Pulver. Es wird benutzt zum Nachweis von Metallen in Wasser oder Lösungen.Gibt man diese Lösung auf eine Flüssigkeit z.b. Eisen(|||)-sulfat Lösung so bildet sich das Berliner blau.Damals wurde Kaliumhexacyanoferrat als gelbes Blutlaugenalz oder gelb/rotes Blukali bezeichnet hingegen das Kaliumhexacyanoferrat (|||) wird als rotes Blutlaugensalz bezeichnet.Heute nennt man es Kaliumhexacyanidoferrat.

Löslichkeit in Ethanol oder Wasser
Kaliumhexacyanidoferrat ist sehr gut in Wasser löslich aber in Ethanol sehr schlecht bis gar nicht löslich.

 

Herstellung
Löse 2 Spatel Kaliumhexacyanidoferrat(||) in 15 mL Wasser.


Kennzeichnung:
Gefahrenstoffkennzeichnung: keine Kennzeichnung
R-Sätze: 52/53
S-Sätze: 51-61


Lösungsrezept Quelle: Seilnacht.com









































 
  Insgesamt waren schon 46336 Besucher (90079 Hits) hier! Design by www.klein-paris.eu - © www.scientiaphysikchemie.de.tl  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=