Scientia, Physik und Chemie
  Kohlenstoffdioxid
 

Kohlenstoffdioxid ist im normalen Sprachgebrauch etwas schlechtes. Das Gas welches leichter ist als Luft, ist im Gewissen Maße sogar nötig. Kohlenstoffdioxid brauchen Pflanzen zum Leben für die Photosynthese, den Umwandeln zu Zucker u. a.  wichtigen Stoffe. Kohlenstoffdioxid vollständig von der Erde verschwinden zu lassen wird nie möglich sein. Menschen und Tiere Atmen Kohlenstoffdioxid aus.
In der jetzigen Zeit stellt der Übermäßige ''Abfall'' an Kohlenstoffdioxid aber ein Problem dar. Bei dem Verbrennen von Benzin entsteht als Abfallprodukt Kohlenstoffdioxid. Das Gas steigt auf bis zur obersten Schicht der Luft Kuppel um der Erde. Es bleibt dort und stellt ein Problem dar. Der Treibhauseffekt setzt ein.

Kohlenstoffdioxid ist in Wasser sehr gut löslich und auch als Kohlensäure bekannt.Es ist eine chemische Verbindung aus Kohlenstoff und Sauerstoff mit dem Symbol CO2.Kohlenstoff ist ein saures, farbloses,geruchsloses und unbrennbares Gas.


Der Treibhauseffekt

Den Namen TReibhauseffekt leitet man von Treibhäusern oder auch Gewächshäusern ab. Darin tritt das Phänomen nähmlich oft auf. 
In einem Gewächshaus macht man sich den Vorteil zu nutze das Sonnenstrahlen rein aber nicht raus können. Dabei erhitzt sich die Luft immer weiter darin bis sie eine Tropische Temperatur annimmt und für Pflanzen gerade ambesten ist.
Das passiert auch bei unserer Erde. Das Kohlenstoffdioxid bildet eine Kuppel um der Erde und lässt Sonnenstrahlen hinein . Die Sonnenstrahlen werden von der Erde zurück gewurfen und würden ohne die Kohlenstoffdioxid Kuppel wieder ins All weichen. Doch durch diese Kuppel werden die STrahlen zurück gewurfen und erhitzen die Erd weiter.
Das ist der Treibhauseffekt.

Herstellung 

Nehme einen Erlenmeyerkolben und gebe 3 Spatel Natriumcarbonat hinein. Nun nehme entweder eine Pipette odeer eine Tropfvorrichtung. Gebe 40 mL Essigessenz (nicht verwechseln mit Essigsäure) in die gewählte Vorrichtung oder nehme nach einander immer wieder Essigessenz auf. Nun gibst du die Essigessenz in den Erlenmeyerkolben mit dem Natriumcarbonat. Du bermerkst das sich ein Gas bildet. Es ist das Kohlenstoffdioxid.
 


















 
  Insgesamt waren schon 47153 Besucher (92682 Hits) hier! Design by www.klein-paris.eu - © www.scientiaphysikchemie.de.tl  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=